Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Suche
Close this search box.

"Und wenn die Stunde (Tag des Jüngsten Gerichts) kurz bevorsteht und jemand von euch einen Palmenspross in der Hand hält, so soll er auch eine Sekunde vor ihrem Anbruch nutzen, um ihn zu pflanzen."

Prophet MuhammadSAW

aus Al Adab-ul-Mufrad, Buchari #475

Sinn und Zweck

die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) Deutschland ist eine Reformgemeinde im Islam, die bereits seit den zwanziger Jahren in Deutschland ansässig und tätig ist. Inzwischen zählen wir über 50000 Mitglieder, die bundesweit in ca. 250 lokalen Gemeinden organisiert sind. Vor kurzem hat die AMJ als erste muslimische Organisation in Deutschland den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts erhalten. Die Unterorganisation „Majlis Ansarullah“, Herren über 40 Jahre, hat in diesem Zusammenhang eine neue, inzwischen sehr erfolgreiche, Initiative gestartet. Wir pflanzen, als Zeichen des Miteinander und Füreinander, zusammen mit Städten und Gemeinden einen oder oft mehrerer Bäume. Für uns sind diese Aktionen eine wunderbare Möglichkeit des Zusammenkommens und unsere offene und dialogbereite Absicht zu übermitteln. Wir möchten in Deutschland, für viele von uns, besonders für die jüngere Generation, für die Deutschland inzwischen Heimat geworden ist, nicht nur präsent sein sondern aktiv bei der Gestaltung und Weiterentwicklung mitwirken.

Seit 2012 hat Majlis Ansarullah Deutschland die Initiative bundesweit Bäume für Frieden und Freundschaft zu stiften und zu pflanzen intensiviert. Waren es im Jahr 2012 noch knapp 100 Bäume, stieg die Anzahl 2013 auf über 200 Bäume und 2014 gar auf fast 850 Bäume, die bundesweit als Zeichen friedlicher Verständigung und freundlicher Zusammenarbeit aus dem Boden Deutschlands ragen.

BAUMPFLANZAKTIONEN

Geste des Friedens und der Freundschaft

Previous slide
Next slide

Gepflanzt

0
Bäume
0
Städte
0
Teilnehmer

Bilder unserer Baumpflanzaktionen

Bewerben Sie sich jetzt für eine Baumpflanzaktion in Ihrer Stadt oder Gemeinde. Die Stadt oder Gemeinde bestimmt den Baum, den Standort und den Termin. Sie informiert die Presse und das Gartenamt.

Die Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat besorgen den Baum, kümmern sich um die Durchführung der Veranstaltung und auch um das leibliche Wohl der Gäste.

Jeder ist eingeladen, Vertreter der Stadt, der Kirche oder andere Religionsgemeinschaften.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Aktion für Frieden und Freundschaft durchführen  und somit einen Grundstein der Verständigung und Zusammenarbeit für die kommende Generationen hinterlassen.

Vielen Herzlichen Dank im Voraus.

Jetzt bewerben für eine
BAUMPFLANZAKTION
in Ihrer Stadt